[Musik & Du] 012 Falling Leaves – Autumn Songs

Es wird gar nicht richtig  hell draußen. Wenn ich den Blick nach oben hebe, kann ich nicht erkennen, wo eine Wolke anfängt und die nächste aufhört. Das Blau des Himmels schimmert nicht durch die dicht und tief hängende graue Decke, die alles einhüllt. Auch meinen Kopf, meine Gedanken. Die werden schwer, träge, und auch ein … Mehr [Musik & Du] 012 Falling Leaves – Autumn Songs

[Musik & Du] 010 – The right music for traveling: then and now

Maribels Aufgabe diesmal: Welchen Song hast du während einer Reise rauf und runter gehört. Okay, ich geb zu, eine wirklich echte Reise war wohl meine erste Begegnung mit Wheatus nicht. Aber hat sich so angefühlt. Wie ne richtig weite Reise sogar. Vom Kind zum Teenager oder so. Und weil das ein echter Höllentrip ist, gehört … Mehr [Musik & Du] 010 – The right music for traveling: then and now

[Sommerlektüre] Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke

Jepp, genau. Ich weiß, was du jetzt denkst: Oh mann, schon wieder so ein hübsches Buch mit einem Scherenschnitt-Apfelbaum auf dem Cover und einer dramatisch-philosophisch angehauchten Familientragödie/Liebesgeschichte mit Hindernissen zwischen den Buchdeckeln. Stimmt’s? Nein, stimmt nicht! »Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke« ist vieles. Verstörend. Komisch. Traurig. Verwirrend. Skurril. Leidenschaftlich. Witzig. Klug. Nachdenklich. Aber garantiert … Mehr [Sommerlektüre] Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke

Kurze Sonntagsnotiz

Für alle Sommerkinder da draußen habe ich heute leider keinen Sonntagspost. Nachdem ich gestern am See meine Beine zurück auf Cape Town-Tan gebracht und Tonnenweise Erdbeeren und Melone verdrückt habe – abeglöst ab 21 Uhr von Weißweinschorle und insgesamt 18 Junggesellenabschieden die an unserer Abend-Location vorbeispaziert sind – muss ich heute leider die unangenehme Aufgabe … Mehr Kurze Sonntagsnotiz

[Musik & Du] This might be my summer song

Es ist einer der wenigen (um genau zu sein: einer von drei) regnerischen Tage, die ich in Kapstadt habe und der Regen klatscht gegen die Windschutzscheibe. Die Scheibenwischer von meinem  uralten Mazda sind völlig überfordert. Trotz des Wetters nehme ich nicht den Geneva Drive, der oben am Lion’s Head vorbei zur Innenstadt führt, sondern fahre … Mehr [Musik & Du] This might be my summer song

[Musik und Du] Von Conquest of Paradise und Cruel Intentions

Diesen Monat hat die gute Maribel uns eine Aufgabe gestellt, die für mich alles andere als leicht zu lösen ist. Best Soundtrack ever. Puh, was ist denn nun der beste Soundtrack ever? Moulin Rouge? Klassiker! Dirty Dancing? Klischee! Hans Zimmer? Come on…viel zu einfach. Klar, das sind alles gute Songs, gute Komponisten, aber gibt’s da … Mehr [Musik und Du] Von Conquest of Paradise und Cruel Intentions

[Musik und Du] Et voilà…ce sont la belle et le bad boy.

Dass mir diese monatliche Aktion der wunderbaren Maribel Skywalker bisher durch die Lappen gegangen ist, kann ich ja gar nicht so recht fassen: Ich bin nämlich auch der Meinung, Musik macht das Leben schöner, bunter, lauter und definitiv besser. Bei dem Thema des jetzigen Monats hat’s dann aber glücklicherweise direkt total gefunkt. Es geht nämlich … Mehr [Musik und Du] Et voilà…ce sont la belle et le bad boy.

[Books] Reiselektüre für Dramatiker, Ungeduldige und Heimatverliebte

Wenn man unterwegs ist, dann hat das lange Zug, Bus oder Auto fahren oft zumindest einen Vorteil: 1. man kann ungeniert Jogginghosen und eine Blogger-Knolle tragen 2. man hat endlich mal wieder Zeit zum Lesen Ich bin unterwegs ein großer Fan diverser Zeitschriften und da auch nicht besonders wählerisch – Hey there Gala und OK! … Mehr [Books] Reiselektüre für Dramatiker, Ungeduldige und Heimatverliebte